T.S. Orgel ist das Pseudonym der Brüder Tom und Stephan Orgel, den Autoren der Fantasy-Romanreihen Orks vs. Zwerge und Die Blausteinkriege. Für den ersten Band von „Orks vs. Zwerge“ waren sie für den Jury-Preis „Seraph“ der Phantastischen Akademie nominiert und erhielten 2013 den Deutschen Phantastik Preis für das beste deutschsprachige Romandebüt. Mit dem SPIEGEL Bestseller „Der verborgene Turm“ ist 2017 ihre zweite Trilogie beendet.
Folgt uns:

Am 12. November geht alles Zuende

Nach einer längeren und ziemlich betriebsamen Schweigezeit, was das kommende, neue Projekt betrifft, können und dürfen wir jetzt endlich offiziell unser nächstes, brandneues Cover präsentieren. Und natürlich dürfen wir jetzt auch etwas dazu sagen. Das wichtigste gleich vorab: Unser nächster Roman wird kein Fantasyroman. Bei der tatsächlichen Einordnung tun wir uns noch ein wenig schwer. Es ist ein Roman, der im All und auf dem Mond spielt. Und zwar innerhalb der kommenden 80 Jahre. Und es wird keine Space-Opera. Vielleicht trifft es „Weltraum-Thriller“ am besten. Auf jeden Fall spielen Mars, Mond und Erde und all der leere Raum zwischen ihnen tragende Rollen – und es wird vermutlich spannend. 😉 Hier weiterlesen ->